Service Navigation



Inhalt: esim

Salt eSIM.

Aktivieren Sie Ihre eSIM dank Ihrem iPhone XS, XS Max oder XR.

Was ist eine eSIM?
 

  • Das “e” steht für embedded (eingebettet), was bedeutet, dass die SIM-Karte im Gerät integriert ist und nicht entfernt werden kann.
  • Der eSIM Chip wird direkt vom Hersteller (bspw. Apple, Samsung etc.) in das Smartphone, Tablet oder die Smartwatch eingebaut.
  • Das eSIM Profil mit Informationen zu Abo, Rufnummer etc., wird nachträglich von Salt auf das Gerät geladen. Eine physische SIM-Karte wird somit nicht mehr benötigt.
  • eSIM sind verfügbar in alle Salt Stores als einer eSIM voucher. Salt Store finden.

iPhone mit eSIM aktivieren
 

Das iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max ab iOS 12.1 sind mit einer Dual-SIM-Funktion ausgestattet. Das heisst, sie verfügen über eine eingebaute eSIM sowie einen SIM-Karten Slot, in der eine Nano-SIM eingelegt werden kann.

iPhones funktionieren sowohl ausschliesslich mit eSIM oder ausschliesslich mit der nano-SIM oder mit beiden via die Dual SIM Funktion. Falls das iPhone nur mit einer der beiden SIM genutzt wird, wird die Verwendung der Nano SIM und nicht der eSIM empfohlen.

Die eSIM ist in sämtlichen Salt Stores als eSIM-Voucher erhältlich (siehe Foto unten). Die Standard Aktivierungskosten von CHF 59.- gelten.

esim front.png
esim back.png

 

Aktivierung auf dem iPhone
 

Wichtig: Vorgängige Überprüfungen

  • Sicherstellen, dass die Datenverbindung des iPhones aktiviert ist (WLAN oder Mobilfunknetz). Bei Verbindung über das Mobilfunknetz muss die Nano-SIM des iPhones aktiviert sein. Der Internet-Zugang ist notwendig, um das eSIM-Profil auf das iPhone herunterzuladen.
  • Sicherstellen, dass das iPhone mindestens mit der iOS-Version 12.1 ausgerüstet ist.
  • Wenn Sie die SIM-Karte von einer Salt Nano-SIM-Karte auf eine Salt ESIM-Karte wechseln, bitte die deaktivierte Nano-SIM-Karte entfernen. Wenn Sie die Nano-SIM-Karte im iPhone behalten, versucht das iPhone, primär mit der Nano-SIM-Karte eine Verbindung mit dem Salt Netz herzustellen. Dies funktioniert nicht, da die Nano-SIM-Karte deaktiviert wurde. Das Profil der neuaktivierten ESIM kann über ein WLAN-Netzwerk heruntergeladen werden.

 

Zum aktivieren:

1. Auf dem iPhone zu Einstellungen gehen.

2. "Mobiles Netz" auswählen.

3. Auf "Mobilfunktarif hinzufügen" tippen.

4. Den QR-Code auf dem Salt eSIM-Voucher einscannen.

5. Erneut auf "Mobilfunktarif hinzufügen" tippen.

6. Bei Warnmeldung "Nicht zertifizierter Mobilfunktarif" auf "OK" tippen.**

 

For more information, see the Apple instructions.

* This warning message will not affect at all the usage of the iPhone. Apple will remove this message as of October 2019.


FAQ.

Bei der eSIM ist der SIM-PIN standardmässig deaktiviert. Bei Bedarf können Sie diesen aber wieder aktivieren. Dafür finden Sie einen PIN auf dem eSIM Profil Voucher. Die Aktivierung können Sie in den Einstellungen des Gerätes vornehmen. Nach der ersten Eingabe können Sie den PIN nach Belieben ändern.

Wenn Sie ein eSIM Gerät verschenken oder verkaufen möchten, setzen Sie alle Einstellungen des Geräts zurück. Damit wird das eSIM Profil gelöscht.

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät.
  • Wählen Sie „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ und klicken Sie „Einstellungen & Inhalte löschen“.

Ja, sofern Ihr Gerät eSIM unterstützt, können Sie problemlos auf eine eSIM wechseln. Sie behalten dabei Ihre Rufnummer. Der Wechsel kostet CHF 59.-

Wie Sie die Dual-SIM-Funktion vom iPhone XR/XS/XS Max nutzen können, erfahren Sie bei Apple.

WhatsApp funktioniert mit der eSIM gleich wie mit einer klassischen SIM-Karte. Wird WhatsApp allerdings mit einer Dual-SIM verwendet, kann nur eine Rufnummer für WhatsApp registriert und auf dem Gerät genutzt werden.

Mobile ID ist zurzeit nicht verfügbar mit eSIM.

Ja, eSIM ist analog der physischen SIM-Karte für Prepaid-Kunden im Salt Shop erhältlich.